Aufgabenbeschreibung Arbeitskreis

Der Arbeitskreis „Leichtbau und Neue Materialien“ der Transferinitiative Rheinland-Pfalz ist Teil des strukturellen Konzeptes im Kontext des von der Stiftung für Innovation des Landes Rheinland-Pfalz geförderten Projekts (2016 – 2018).

Das Förderprojekt verfolgt folgende primäre Zielsetzungen:

  • Intensivierung der Austauschprozesse zwischen Wirtschaft und Wissenschaft
  • Verbesserung des Marketing für den Forschungs-, Technologie- und Innovationsstandort Rheinland-Pfalz
  • Etablierung von zentralen Serviceleistungen für alle Akteure im Land Rheinland-Pfalz


Die Mitglieder des Arbeitskreises fördern und unterstützen die Zielsetzungen des Projekts  insbesondere durch Beratungen im Rahmen von regelmäßigen Sitzungen. Sie bringen ihre  fachspezifische Expertise in Diskussionen ein, stellen bei Bedarf neue Kontakte her, und begleiten die Arbeit der Projektmitarbeiter und insbesondere der Transfermanager durch Rat und Tat.
Im Rahmen der Sitzungen des Arbeitskreises werden Maßnahmen der Transferinitiative abgestimmt. Neben unmittelbaren und direkten Transferaktivitäten gehören dazu beispielsweise die Konzeption von Veranstaltungsformaten (Technologiekongresse, Partneringveranstaltungen, usw.).
Der Arbeitskreis bietet die Möglichkeit für die Mitglieder Kooperationspartner zu finden und/oder neue Themen für ihre Arbeit zu identifizieren. Im Arbeitskreis können beispielhafte Projekte entwickelt werden. Des Weiteren sollen Ideen für die Kooperationsanbahnung und geeignete Formate für die Kontaktanbahnung potentieller Kooperationspartner entwickelt werden. Bei fachspezifischen Veranstaltungen kann der Arbeitskreis geeignete Personen als Gäste einladen.
Die Mitglieder des Arbeitskreises prüfen und diskutieren die ihnen vorgestellten Vorschläge zur Erreichung der Projektziele, bewerten deren Realisierbarkeit, empfehlen ihre Durchführung und verfolgen die Umsetzung der Arbeitspakete.
Der Arbeitskreis legt fest in welchem Rhythmus die Treffen stattfinden und an welchen Orten.
Die Aktivitäten des Arbeitskreises erfolgen im Dialog mit dem zuständigen Ministerium.

Mitglieder Arbeitskries „Leichtbau und Neue Materialien“

Rüdiger Braun | LKH Kunststoffwerk Heiligenroth GmbH & Co. KG
Dr. Marcel Christmann | Simona AG
Dr. Ralph Funck | CirComp GmbH
Dr. Jürgen Gerber | IMG GmbH/Projektleiter
Dr. Thorsten Gluth | Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Prof. Dr. Dieter Jahn | Transferbotschafter
Dr. Tobias Illg | IMG GmbH/Transfermanager
Dr. Robert Lahr | Institut für Verbundwerkstoffe GmbH
Prof. Dr. Landfester | MPI für Polymerforschung
Dr. Patrick Löb | Fraunhofer-ICT-IMM
Dr. Andreas Neff | Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Dr. Norbert Strompen | IHK Koblenz
Dr. Martin Thul | Commercial Vehicle Cluster


Es werden im Bedarfsfall Experten zu Sitzungen des Arbeitskreises eingeladen, wenn es um Themen geht, die von den ständigen Mitgliedern nicht im vollen Umfang vertreten werden können.

© 2018 Copyright - IMG Innovations-Management GmbH