Sequenzierung und Datenanalyse - Who is Who

Jul.2017 Rundschreiben Transferinitiative RLP, Personalisierte Medizin

Seit der Entwicklung der Sequenzierung in den 1970er Jahren wurde sie ständig weiterentwickelt - zum sogenannten Next-Generation Sequencing (NGS). Die Methode wurde genauer, schneller und kostengünstiger, sodass sie heute bereits für die medizinische Diagnostik rentabel ist. Seit Mitte letzten Jahres wird NGS für viele Indikationen auch von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Durch Biomarker können Patienten klassifiziert werden und erhalten maßgeschneiderte Therapien. Doch während in der Forschung tausende vermeintliche Biomarker identifiziert werden, schaffen es davon nur wenige in die klinische Anwendung. Einmal etabliert liefern die Faktoren jedoch wertvolle Informationen für Diagnose, Prognose und Therapie.

Voraussetzung für eine effektive Nutzung der Daten ist eine intelligente Analyse der Datenflut, welcher wir uns heute gegenüber sehen. Hierbei kann ein interdisziplinärer Austausch helfen.

Eine Übersicht über einige der regionalen Einrichtungen können Sie sich hier herunterladen. Weiterführende Informationen finden sie auf den Seiten der Einrichtungen.

Übersicht Einrichtungen Sequenzierung (Stand Jul.2017)

 

 

 

© 2018 Copyright - IMG Innovations-Management GmbH